Das Geheimnis im DigitalenAnthropologie und Ekklesiologie im Zeitalter von Big Data und Künstlicher Intelligenz

Digitalität gilt als Grundstruktur und entscheidende Signatur der Gegenwart. Kann sie theologisch als Zeichen der Zeit gewertet werden? Welche Bedeutung hat sie für Anthropologie und Ekklesiologie und für die Frage nach Gott? Viera Pirker ist Universitätsassistentin post-doctoral am Institut für Praktische Theologie der Universität Wien.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

4,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 71,40 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 6,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden