Das PfingstwunderZum neuen Roman von Sibylle Lewitscharoff

Sibylle Lewitscharoff spielt in ihrem neuen Roman „Das Pfingstwunder“ ebenso souverän wie unerschrocken mit Motiven aus Mythologie und Metaphysik, wenn sie eine Schar von Dante-Forschern verzückt in den Himmel aufsteigen lässt. Joachim Hake, Direktor der Katholischen Akademie Berlin, hat das Buch gelesen und führt in seine großen Fragen ein.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

4,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 69,60 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 5,70 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden