Realität als ExperimentEine transatlantische Retrospektive zu Sigmar Polke

Das Museum of Modern Art in New York widmete 2014 dem deutschen Künstler Sigmar Polke eine Retrospektive, die anschließend in der Tate Gallery of Modern Art in London zu sehen war und von März bis Juli 2015 im Museum Ludwig in Köln gezeigt wird. Leo J. O’Donovan, zuletzt Präsident der Georgetown University in Washington, D. C., berichtet von der Resonanz, die die Ausstellung in New York gefunden hat.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

4,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 69,60 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 5,70 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden