Wodurch sind moralische Normen begründet?Der Ansatz Norbert Hoersters als Herausforderung für die christliche Ethik

Die Begründung ethischer Normen stellt eine zentrale Aufgabe von Ethik und Moraltheologie dar. Thomas Brandecker, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Moraltheologie der Universität Würzburg, entwirft in Auseinandersetzung mit der Position Norbert Hoersters einen Normbegründungsansatz aus christlicher Perspektive.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

4,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 69,60 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 5,70 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden