Synagoge und Ekklesia

Gibt es neben Jesus Christus einen zweiten Heilsweg? Ist "Judenmission" obsolet? Gibt es Antijudaismus im Matthäusevangelium? Rupert Feneberg, emeritierter Professor für Katholische Theologie/Religionspädagogik (Schwerpunkt Neues Testament) an der Pädagogischen Hochschule Weingarten, wendet sich gegen alte Vorurteile bei der theologischen Bewertung des Verhältnisses zwischen Judentum und Christentum.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

4,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 69,60 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 5,70 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden