Anzeige
Anzeige: Achtsam und wirksam

Über diese Ausgabe

Editorial

Artikel

  • Gratis S. 734-742

    Tolstojs Ringen um die Erfahrung der Wahrheit

    Im November jährt sich der Todestag Lew Tolstojs zum 100. Mal. Rainer Goldt, Privatdozent für russische Sprache, Landeskunde und Literatur an der Universität Mainz, wirft einen Blick auf das umfangreiche Werk des bedeutenden Romanciers, religiösen Denkers und sozial engagierten Volkspädagogen.

  • Gratis S. 743-752

    Fairer Handel am Scheideweg?Standortbestimmung zwischen Nischenexistenz und Massenmarkt

    Die Idee des Fairen Handels geht in Deutschland auf eine Initiative kirchlicher Jugendorganisationen zurück. Markus Raschke, Bildungsreferent und Fair-Handels-Berater der FAIR Handelshaus Bayern eG sowie Grundsatzreferent im Erzbischöflichen Jugendamt München und Freising, zeichnet die Geschichte der Bewegung nach und entwirft mögliche Entwicklungsszenarien angesichts der derzeitigen globalen ökonomischen Herausforderungen.

  • Plus S. 753-765

    Reformpädagogik: Theorie und Praxis

    Die Geschichte der Reformpädagogik in Deutschland ist vor allem eine Geschichte ihrer Selbststilisierung und -idealisierung. Jürgen Oelkers, Professor für Allgemeine Pädagogik an der Universität Zürich, analysiert die Umstände, Ideen und Personen, die für die problematische Entwicklung dieses Schultyps verantwortlich waren.

  • Plus S. 766-774

    "Wachstum oder Wunde"Paul Celans Exil

    Michael Braun, Leiter des Referats für Literatur der Konrad-Adenauer-Stiftung und Professor für Deutsche Sprache und Literatur an der Universität Köln, untersucht das Exilmotiv in der Lyrik des vor 90 Jahren geborenen Dichters Paul Celan.

Umschau

Rezensionen

Autoren/-innen