Eingewöhnungstagebuch U3

Das Eingewöhnungstagebuch ist eine Handreichung für die Praxis. Es unterstützt Fachkräfte sowohl in der Planung, als auch in der pädagogischen Umsetzung von Eingewöhnungen. Informationen können damit strukturiert und umfassend, verständlich und nachvollziehbar zusammengefasst werden. Anhand von täglich verfassten, stichwortartiger Notizen zum Verlauf einer Eingewöhnung  werden die Beobachtung des Kindes und dessen Handlungen dokumentiert. So entsteht eine ideale Grundlage für weitere Schritte der Entwicklungsbegleitung.
Siehe auch Eingewöhnung