Geburtstag feiern im November Hut- und Mützenfest

Der November ist ein richtiger Anorak- und Mützenmonat, und wer dann Geburtstag hat, weiß, dass er meistens im Haus feiern muss. Ein Tobefest kann das also nicht werden - warum dann nicht das nutzen, was da ist, und ein lustiges Mützenfest feiern? Hüte dürfen auch dabei sein, und natürlich auch Baseballkappen.

Geburtstag feiern im November: Hut- und Mützenfest
© hakase420 - Fotolia.de

Servieren Sie zum Kindergeburtstagskaffee den Lieblingskuchen des Geburtstagskindes. Zum Abendessen darf es dann wieder eine Leckerei sein, die zum Thema des Festes passt.

Äpfel mit Schlafmützen

Eine gute Alternative für Kinder, die keine Bratäpfel mit Rosinen mögen.

Waschen Sie schöne, große mürbe Äpfel gut ab. Höhlen Sie sie aus und setzen Sie sie in eine gebutterte Auflaufform. Einige Butterflocken in die Höhlungen geben und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten garen. Unterdessen Sahnequark mit einem Esslöffel flüssigem Honig, Saft und Schale einer Orange (naturbelassen) cremig rühren. Die heißen Äpfel auf Dessertteller setzen und mit je einer "Schlafmütze" Sahnequark bedecken.

Dazu passt als Durstlöscher Traubenpunsch:

  • 1 Flasche Traubensaft
  • 1 Flasche Apfelsaft
  • 2 Gewürznelken
  • 1 kleine Zimtstange
  • Saft von einer halben Zitrone

Alles in einen Topf geben, erhitzen, kurz ziehen lassen, abgießen, warm oder kalt servieren.

Ideen für das Hut- und Mützenfest

Einladung für ein Hutfest

Spiele für ein Hutfest

kizz Newsletter

Wir versorgen Sie wöchentlich mit aktuellen Spiel-, Bastel- und Festideen und geben Ihnen hilfreiche Erziehungstipps. Fordern Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter an. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.