Rückkehrbogen Kita (eBook (PDF))

Fragebogen für Eltern zum Übergang von zu Hause zurück in die Kita in der Zeit der Coronapandemie

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2020
  • virtuell (Internetdatei)
  • 5 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-82207-0
  • Bestellnummer: P822072

So fällt die Rückkehr allen leichter

Durch die Corona-Pandemie wurden von jetzt auf gleich alle Kitas geschlossen. Kinder, die nicht von vorneherein in der Notbetreuung waren, haben eine lange kitafreie Zeit erlebt. Eine Zeit, in der das Kind mit Sicherheit wichtige Entwicklungsschritte vollzogen und viele neue Erfahrungen gemacht hat. Vielleicht haben sich auch im Familienleben etliche Veränderungen ergeben.

Mit diesen neuen Erfahrungen kommt das Kind zurück - noch dazu in eine Kita, die durch die Vorgaben der Aufsichtsbehörde nicht der Kita entspricht, die es verlassen hat. Der Fragebogen erleichtert die Kommunikation zwischen Eltern und Fachkräften und ermöglicht so eine reibungslosere Rückkehr der Kinder in die Kita.

Gestalten Sie den Gesprächsrahmen

Haben Sie die Möglichkeit mit den Eltern persönlich unter Beachtung des Abstandgebots in Kontakt zu treten? Ist das Kind dabei?

Oder wählen Sie die Form einer Videoschaltung, vielleicht bewusst zu einer Zeit, in der das Kind schläft?

Falls sich eine persönliche Kontaktaufnahme nicht organisieren lässt, kann die Umsetzung der Interviewfragen in einen schriftlichen Fragebogen eine Alternative sein. Stellen Sie einen kleinen Bogen zusammen, den die Eltern ausfüllen oder auch ggf. dann in einer Mail beantworten können. Die schriftliche Rückmeldung kann dann auch die Basis für einen kürzeren „analogen“ Kontakt sein.

Vielleicht kombinieren Sie das Gespräch mit einem realen oder digitalen Raumdurchgang. Die Kita musste sich verändern. Für das Kind relevante Orte, wie die Garderobe, der Spielbereich, Essen und Pflege haben sich durch die Umsetzung der Hygienevorgaben deutlich verändert. Vielleicht stellen Sie ergänzend ein kleines Album zusammen, das Sie per Mail oder Post an die Familien senden.

Planen Sie anschließend eine Teamzeit ein, um den Verlauf und die Inhalte des Gesprächs im (Gruppen-) Team gemeinsam zu erörtern und mögliche Vereinbarungen für die Gestaltung der ersten Tage mit dem Kind.

Der Leitfaden versteht sich lediglich als Vorschlag für mögliche Inhalte und die Strukturierung des Gesprächs. Die kursivgesetzten Texte umfassen die Fragen an die Eltern. Sie als Bezugserzieherin passen ihn Ihrer konkreten Situation an (bzgl. Formulierungen, Reihenfolge, Umfang, Ergänzungen).

Entdecken Sie zu diesem Thema auch:

Zurück in die Kita - Die Corona-Zeit aus Kindersicht. Ergänzung für das Portfolio

Autorin

Ingrid Schulz ist Erzieherin und Begabtenpädagogin. Sie ist seit vielen Jahren in der Fort-und Weiterbildung tätig, u.a. als Multiplikatorin für Lerngeschichten (nach Margret Carr) sowie für die  Qualifizierungsoffensive „Frühe Chancen“ nach dem DJI –Konzept und afe Mentorin. Ein weiteres Feld ist die Begleitung von Kita-Teams u.a. mit der Marte-Meo Methode.

Autorin

Höhn, Kariane

Kariane Höhn

Dipl.-Sozialpädagogin

Kariane Höhn, Dipl. Sozialpädagogin, Kommunalberaterin und Fachreferentin Frühkindliche Bildung; Lehrtätigkeit u. a. an der Ev. Hochschule Ludwigsburg/Reutlingen; Fachbuchautorin.

Thematisch verwandte Produkte

Kita-Konzeption
Zurück Weiter
Cover-Download CoverJPEG CoverJPEGXXL
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt. Weiter shoppen Zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um die Merkliste nutzen zu können.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis