Freimaurer

Bei Freimaurern handelt es sich um eine weltliche Zusammenkunft, (meistens) von Männern, die sich über nationale und religiöse Grenzen hinweg durch bestimmte gemeinsame Wertvorstellungen verbunden sehen. Freimaurer sind nach Ländern in sogenannten Großlogen organisiert. Der Zugang ist streng reglementiert und oft mit geheimen Ritualen verbunden. Schätzungen zu Mitgliedszahlen gehen weit auseinander. Wahrscheinlich gibt es weltweit sie zwischen zwei und fünf Millionen Freimaurer. Die meisten von ihnen leben in den USA.

Isabel Metzger