Raus mit euchDie Vielfalt des eigenen Sozialraums kennenlernen

Was befindet sich in unmittelbarer Nähe Ihrer Einrichtung? Fast alles kann das Interesse von Kindern wecken und bietet Anregungen für die pädagogische Arbeit.

Raus mit euch
© Nico Essler

Für Leseratten

Beim Besuch einer Buchhandlung oder Bücherei lernen die Kinder einen Ort mit vielseitigen Medien kennen. Die Bücher sind hier nach Genres sortiert. Das bietet einen guten Überblick und zugleich können die Kinder interessengeleitet stöbern. Sie erfahren, dass es für jeden Geschmack etwas gibt: Beim Lesen eines Romans können sie in Fantasiewelten eintauchen oder beim Lesen eines Sachbuchs ihr Wissen zu einem bestimmten Themengebiet erweitern. Sprechen Sie vorab mit den Mitarbeiter(inne)n der Buchhandlung oder Bücherei. Ggf. geben diese eine individuelle Führung für wissensdurstige Kinder. Oftmals bieten sie zudem an, den Kindern etwas vorzulesen.

Spielplätze

In Schulkindbetreuung und Hort kommen i. d. R. Kinder aus verschiedenen Stadtteilen oder Gemeinden zusammen. Welch ein Glück! Besuchen Sie die verschiedenen Bezirke und erkunden Sie gemeinsam die Spielplätze vor Ort. Dabei sammeln die Kinder neue Eindrücke über ihren Wohnort – eine willkommene Abwechslung zu dem Außengelände Ihrer Einrichtung. Ggf. markieren Sie gemeinsam die Lieblingsspielplätze der Kinder auf einem Stadtplan. So geraten diese nicht in Vergessenheit und die Kinder erweitern ihr räumliches Vorstellungsvermögen.

Hoch über den Dächern

Viele Kirchen oder öffentlich zugängliche Hochhäuser verfügen über eine Aussichtsplattform und sind oft kostenlos begehbar. Ermöglichen Sie den Kindern einen Ausblick auf ihren Wohnort aus einem ganz anderen Blickwinkel. Darüber hinaus können Sie ggf. das Innenleben der Gebäude erkunden, je nachdem, was sich darin verbirgt. Auch hier können Sie sich vorab mit dem zuständigen Personal in Verbindung setzen. Vielleicht entstehen sogar langfristige Kooperationen aus Ihrem Besuch?

Wo Obst und Gemüse ihren Ursprung haben

Gibt es einen Obst- oder Gemüsehof in Ihrer Nähe? Ein Ausflug dorthin lohnt sich. Die Kinder können dort selbst Früchte ernten. Sie erfahren, welche Obst- oder Gemüsesorten in ihrer Region wachsen und lernen die entsprechenden Gewächse, Bäume oder Sträucher kennen. Zudem erhalten Sie und die Kinder wissenswerte Tipps, wie sich die verschiedenen Pflanzen pflegen und schützen lassen.

Anzeige
Anzeige: Meine Bibelgeschichten

Der Ideen-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen Ideen-Newsletter der Zeitschrift Schulkindbetreuung abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.