Anzeige
Umfrage: Advent

Über diese Ausgabe

Forum

  • Plus S. 3

    ForumLebensfragen 11/2021

    Mein Sohn ist vor zwei Jahren gestorben. Darf ich seinen Geburtstag feiern und dazu seine Freunde einladen?
    Wenn ich in meine Vergangenheit hineinschaue, um nach meinen Wurzeln zu suchen, tauchen nur negative Erfahrungen auf: verletzende Worte, Schläge, Streit der Eltern miteinander. Ich versuche deshalb, meine Vergangenheit zu verdrängen. Aber ist das ein guter Weg, um damit zurecht zu kommen?

Lebenskunst

Spiritualität

  • Plus S. 2

    Symbole tiefer verstehenKelch

    Er begleitet die Menschen seit langem als Gegenstand mit besonderem Inhalt: Wir finden den Kelch in Mythen und Legenden genauso wie in religiösen Ritualen mit reichhaltiger Symbolik. Im Christentum verbindet er die Menschen mit Abendmahl und der Heilsgeschichte der Erlösung.

  • Plus S. 6-7

    SchöpfungsgedichteWasserpsalm

    Die Psalmen, die Gottfried Bachl als Priester im Brevier betete, regten ihn an, aktuelle Psalmen zu schreiben: über die Erde, das Feuer, das Wasser und die Luft.

  • Plus S. 11

    Gebet aus der TraditionGott vertrauen

    Simeon, ein berühmter mystischer Schriftsteller der byzantischen Kirche, war 25 Jahre lang Abt im Mamaskloster in Kleinasien. Seine Gebete und Gedichte waren bei den Menschen sehr beliebt. In dem hier zitierten Teil eines längeren Gebetes schreibt er voller Zuversicht und Freude in seiner Beziehung zu Gott.

Interview

  • Plus S. 8-9

    BegegnungenZum Lieben begabt

    Zu DDR-Zeiten trat er, nach einigen Jahren in der Seelsorge, 1982 in einen kontemplativen Orden ein, vertiefte sich in die Schriften der Mystiker und begleitete Menschen auf ihrer Suche. In seinen Antworten erzählt Reinhard Körner, was seine geistlichen Lebensquellen sind – damals wie heute.

Downloads

Autoren/-innen