Menschen und BücherDer Geist von Hoffnung und Weite

„Binde deinen Karren an einen Stern!“ heißt seine Autobiographie: Jörg Zink, 1922 geboren, musste in den Krieg, ist mit dem Flugzeug ins Meer gestürzt und wurde wunderbarerweise gerettet. Dann studierte er evangelische Theologie, wurde Deutschlands bekanntester Rundfunkpfarrer, schrieb viele Bücher und engagierte sich in der Ökologie- und Friedensbewegung. 2016 starb er mit 94 Jahren.

Der Geist von Hoffnung und Weite
© Georgios Anastasiades

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 55,80 € für 12 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 9,60 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden