Die Kraft der ErneuerungLebensthema

Das für 2017 proklamierte Jahr des Reformationsgedenkens lädt uns ein, das Thema des Erneuerns grundsätzlich in den Blick zu nehmen. Das Wort „Reformation“ kommt von „re – formare“ = „umgestalten, neu gestalten“. Vom Heiligen Geist singen wir, dass er das Antlitz der Erde erneuere. Hier steht das lateinische Wort „renovare“ = „wieder neu machen“ oder „wiederherstellen“. Beides gehört zum Erneuern: Dass etwas umgestaltet, reformiert wird, weil sich die alte Gestalt in die falsche Richtung entwickelt hat. Und dass das, was alt geworden ist, erneuert, wieder neu gemacht wird.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 54,60 € für 12 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 9,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden