Innere Tiefe statt GrandiositätEmotionen

Ein Gefühl, das ich heute bei vielen narzisstischen Menschen beobachte, ist das Gefühl der Grandiosität: Sie müssen sich immer als etwas Besonderes fühlen. Aber meist geschieht dies auf Kosten anderer. Und es geschieht zu Lasten eines realitätsgerechten Lebens. Was steckt hinter dieser Haltung? Und wie können wir die dahinter liegende Sehnsucht produktiv machen?

Innere Tiefe statt Grandiosität
Nicht vor der Banalität des Lebens fliehen in grandiose Ideen, sondern das Besondere in jedem Menschen sehen. Das gibt meinem Leben Tiefe.© lassedesignen - fotolia.com

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 54,60 € für 12 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 9,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden