Rut: Theologische Fortbildung zu Migration und Flucht

Bei »Rut« handelt es sich um ein theologisches, über Drittmittel finanziertes Fortbildungsprojekt zu den Themen Migration und Flucht, das von Herbst 2016 bis zum Frühjahr 2021 durchgeführt wurde. Das Angebot richtete sich an haupt- und ehrenamtliche kirchliche MitarbeiterInnen, die auf verschiedenen Ebenen mit Migrierten und Geflüchteten arbeiten. Grundlage und Ausgangspunkt des Projekts war die Dissertation des Projektkoordinators Tobias Keßler, einem langjährigen wissenschaftlichen Mitarbeiter des Instituts für Weltkirche und Mission an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt am Main. Der Beitrag versteht sich als Dokumentation des Projekts und seiner Umsetzung.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

87,60 € für 4 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang für institutionelle Bezieher, 59,60 € für Privatpersonen
inkl.MwSt., zzgl. 4,20 € Versand (D)

83,60 € für 4 Ausgaben pro Jahr im Digitalzugang für institutionelle Bezieher, 55,60 € für Privatpersonen
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden