»Das Anschaffen, das ist mein Job«Anmerkungen zur Prostitution. Sexarbeit – Arbeits- und Lebenswelten, Mythen

Zusammenfassung

»Prostitution gehört zu unserer Gesellschaftsform und Lebensweise wie das Amen in der Kirche. Denn die allgemeinen Verhältnisse, in denen wir leben und arbeiten, sind prostitutiver Natur. […] Wir sind alle käuflich und werden gekauft. Manche körperlich, manche seelisch, viele moralisch und alle geistig. « Mit dem Zitat des bekannten Sexualwissenschaftlers Volkmar Sigusch1 sind wir mitten im Thema Prostitution: »Sexuelle Dienstleistung als Arbeit«.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

6,00 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

94,00 € für 4 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang für institutionelle Bezieher, 71,60 € für Privatpersonen
inkl.MwSt., zzgl. 3,80 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden