PerspektivenÜber Blicke auf Prostitution und Prostituierte

Zusammenfassung

Wie wir über Prostitution und Prostituierte denken, ist immer auch eine Frage der Perspektive. Was sind wir geneigt wahrzunehmen – und wie? Was nehmen wir wie in den Blick? Sexualität oder Arbeit, »sich verkaufen« oder Arbeitsbedingungen, Subjekte oder Opfer, Freiwilligkeit oder Zwang?

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

6,00 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

94,00 € für 4 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang für institutionelle Bezieher, 71,60 € für Privatpersonen
inkl.MwSt., zzgl. 3,80 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden