Über den Brand, der niemals erlischtSegne dieses Feuer

„Segne dieses Feuer, das die Nacht erhellt“ – so spricht der Priester über dem Feuer in der Osternacht. Mit dem Osterfeuer und der Lichtfeier beginnt die Osternacht. Christus wird als das Licht der Welt begrüßt, das Licht wird weitergegeben und erhellt das Leben der Menschen. Biblische und andere, ehemals heidnische Motive fließen im Laufe der Geschichte in das Verständnis und die Gestaltung des Osterfeuers ein.

Fazit

Das Osterfeuer greift elementare Auffassungen vom Feuer sowie Rituale aus der Geschichte und Motive aus der Bibel auf. Jesus wird als das Licht der Welt gefeiert, als der Weg vom Dunkel in das Licht, vom Tod in das Leben. Das Osterfeuer stiftet Gemeinschaft. In Zeiten der Pandemie und Covid-19 jedoch muss auch über das Osterfeuer neu nachgedacht werden.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

3 Hefte + 3 Hefte digital 0,00 €
danach 60,50 € für 11 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 11,55 € Versand (D)

3 Hefte digital 0,00 €
danach 56,10 € für 11 Ausgaben pro Jahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden