Volker Resing

Was empfinden Sie als Ihre Stärke?
Neugierde

Was stört Sie an sich selbst?
Mangelnde Fremdsprachenkenntnis

Welche Eigenschaft schätzen Sie bei anderen Menschen?
Neugierde

Welche Eigenschaft stört Sie bei anderen Menschen?
Gleichgültigkeit

Wer hat Sie stark beeinflusst?
Entweder sind es zu viele oder zu wenige, die ich hier nennen müsste. Ich komme immer wieder darauf, dass meine Eltern mich doch sehr, auch intellektuell, weitaus mehr beeinflusst haben, als ich vielleicht vermute oder mir selbst eingestehe. In meinem Elternhaus stehen noch immer Wolf Biermanns Lieder in einem schönen Band gedruckt im Regal, auch Ratzingers Einführung ins Christentum findet sich dort, aber auch noch Drewermann, meterweise.

Welche Theologie fasziniert Sie?
Auch da fällt es mir schwer, einzelne Namen zu nennen. Auch ist die Kategorie „faszinierend“ zu unterscheiden von „Anhänger sein“. Allerdings finde ich derzeit die Historiker unter den Theologen besonders interessant.

Welche Bibelstelle gibt Ihnen (heute) Kraft für den Alltag?
Heute: „Nähme ich Flügel der Morgenröte und bliebe am äußersten Meer, so würde mich doch deine Hand daselbst führen und deine Rechte mich halten.“ (Ps 139)

Was ärgert Sie an der Kirche?
Selbstbezogenheit und Selbstverzwergung

Was wünschen Sie der Kirche?
Gottes Gegenwart und die Gegenwart von glaubhaften, neugierigen und offenen Glaubenszeugen

Was wünschen Sie sich von der Kirche?
Nicht sich selbst so wichtig nehmen, aber die Botschaft und die Menschen

In welchen Momenten empfinden Sie tiefes Glück?
Mit meiner Familie

Wie lautet Ihr Lebensmotto?
Es gibt keins, das ich derzeit nennen könnte.

Für welche Hobbys nehmen Sie sich Zeit?
„Hobby“ war für mich immer ein komisches Wort. Aber sonst: Reisen

Wer ist Ihr Lieblingsschriftsteller?
Max Frisch – und auch noch ein paar Lyriker

Welche Musik bevorzugen Sie?
Wechselnd, von Bach bis Diana Krall (gestern Abend)

Von welchem Leben träumen Sie heimlich?
Bruder in Taizé, ganz heimlich!

Was möchten Sie im Leben erreichen?
Möglichst spät, aber vor meinen Kindern sterben

Anzeiger für die Seelsorge-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen Newsletter des Anzeiger für die Seelsorge abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.