Zur Aktualität biblischer Konfliktgeschichten"Wer ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein"

Die Bibel ist voller Konfliktgeschichten. In ihnen geht es um das Miteinander von Menschen, aber auch um Selbsterkenntnis und eine Weite des Denkens und Fühlens, die uns in unserem Umgang mit Konflikten herausfordern.

Fazit

Ein Blick auf die Bibel zeigt: Sich Konflikten zu stellen, ist „harte Arbeit“. Es bedeutet, vor unserer Vergangenheit nicht davonzulaufen, die eigene Fehlbarkeit anzuerkennen und von Idealisierungen Abschied zu nehmen. Genau das aber macht uns menschlicher und spirituell glaubwürdiger.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

3 Hefte digital + 3 Hefte 0,00 €
danach 56,65 € für 11 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 11,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden