Impulse eines französischen Theologen„Das Evangelium ist das Gewissen der Kirche“

Der folgende Beitrag widmet sich einigen wichtigen Gedanken aus dem letzten Buch des französischen Jesuiten Joseph Moingt (geb. 1915). Dieser wirkte lange Jahre als akademischer Lehrer – Schwerpunkt Christologie – vor allem am Institut Catholique in Paris und zugleich als verantwortlicher Direktor der Zeitschrift Recherches de Sciences Réligieuses. Im folgenden Beitrag werden ausschließlich Positionen von Moingt wiedergegeben.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

3 Hefte digital + 3 Hefte 0,00 €
danach 56,65 € für 11 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 11,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden