Eine Neuübersetzung von Maurice Blondels L’Action (1893)

Zusammenfassung / Summary

Maurice Blondel’s 1893 L’Action is one of the key works in the background of 20th-century Catholic theology. In secular France the effect of this broad-based work, while actually culminating in a positive appreciation of the religious aspects of life, was more problematic in philosophy. And, despite an early positive appreciation, the situation in German philosophy was similar. There, a German translation was not published until 1965, but linguistic deficiencies impeded its reception. The new translation by Anton van Hooff, characterized by great linguistic care, consistent terminology, and a fluid style, inspires hope for a new appreciation of L’Action in the German-speaking world – in philosophy as well as in contemporary theology.

Maurice Blondels L’Action von 1893 ist eines der Schlüsselwerke im Hintergrund der katholischen Theologie des 20. Jahrhunderts. Im laizistischen Frankreich war die Wirkung des breit angelegten, aber in einer positiven Würdigung des religiösen Lebensvollzugs gipfelnden Werkes in der Philosophie problematischer, was sich trotz früher positiver Wahrnehmung auch in der deutschen Philosophie auswirkte. Erst 1965 erschien eine deutsche Übersetzung, die aber wegen sprachlicher Mängel die Rezeption eher beeinträchtigte. Die Neuübersetzung durch Anton van Hooff zeichnet sich durch große sprachliche Sorgfalt, konsequente Terminologie und flüssigen Duktus aus. Sie lässt eine neue Würdigung des Werkes im deutschen Sprachraum erhoffen – in der Philosophie wie auch in der gegenwärtigen Theologie.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

19,00 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

220,00 € für 4 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang für institutionelle Bezieher, 179,00 € für Privatpersonen
inkl.MwSt., zzgl. 9,20 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden