Freiheitskämpfer oder Sklavenseelen?Zur russischen Freiheit

Trotz zahlreicher Bauernaufstände, trotz revolutionär gestimmter Offiziere und trotz gedemütigtem Adel kam es in der Geschichte Russlands nie zu einer politischen Umwälzung des Systems hin zu einer Demokratie im westlichen Sinne. Norbert Franz ist emeritierter Professor am Institut für Slavistik der Universität Potsdam. Er analysiert zunächst die unterschiedlichen Freiheitsbegriffe, die die russische Sprache bereithält, um historische und aktuell brisante Folgen zu erklären.

Anzeige: Ich bin, wie Gott mich schuf von Sabine Estner und Claudia Heuermann

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

4,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 85,20 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 6,60 € Versand (D)

2 Hefte digital 0,00 €
danach 73,20 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden