Person, Liebe, LebensformErich Przywara SJ zur "geistigen Krisis"

Erich Przywara SJ (1889-1972), Jesuit und Redakteur dieser Zeitschrift bis zum Verbot durch die Gestapo, hielt vor 100 Jahren drei akademische Vorträge in Ulm. Darin ging er auf die „geistige Krisis der Gegenwart“ ein und bot philosophisch-theologische Auswege an. Angela Reinders deutet die Vorträge vor historischem und philosophie-geschichtlichem Hintergrund. Anschließend zeigt sie die Relevanz von Przywaras Ansätzen für heutige Herausforderungen auf. Die Autorin ist Direktorin der Bischöflichen Akademie des Bistums Aachen.

Anzeige: Ich bin, wie Gott mich schuf von Sabine Estner und Claudia Heuermann

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

4,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 85,20 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 6,60 € Versand (D)

2 Hefte digital 0,00 €
danach 73,20 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden