Das Bild ist klüger als sein MalerDer Leipziger Künstler Michael Triegel

Spätestens mit seinen Porträts von Papst Benedikt XVI. 2010 und 2013 wurde Michael Triegel international bekannt. Sein Stil wirkt auf den ersten Blick altmeisterlich, die klassische Darstellung auch christlicher Motive wird aber von surrealistischen und modernen Elementen durchbrochen. Christian Würtz, Jurist, Kirchenhistoriker und Weihbischof im Erzbistum Freiburg, stellt zwei religiöse Werke des ostdeutschen Künstlers vor.

Deus absconditus_2013_GalerieSchwind_VG-Bildkunst_klein

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

4,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 74,40 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 6,30 € Versand (D)

2 Hefte digital 0,00 €
danach 70,80 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden