Entscheidungen im HerrnIgnatianische Unterscheidungsregeln

Auf die Frage, welcher Aspekt der ignatianischen Spiritualität ihm am besten helfe, sein Amt auszuüben, antwortete Papst Franziskus prompt: „Die Unterscheidung … Die Unterscheidung im Herrn leitet mich in meiner Weise des Führens.“ Dieses Motiv wiederholt sich seitdem kontinuierlich in Franziskus‘ Äußerungen bis in die jüngste Zeit hinein. Vom Jesuitenorden erwartet er, dass er dieses Erbe des Ignatius von Loyola in der Kirche weiter lebendig hält und nutzt. Klaus Mertes SJ, Redakteur dieser Zeitschrift, führt in die jesuitisch-spirituelle Methodik ein und zeichnet die Exerzitien des Ordensgründers nach.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

4,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 74,40 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 6,30 € Versand (D)

2 Hefte digital 0,00 €
danach 70,80 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden