Lothar König SJDer unbekannte Widerstandskämpfer

Lothar König SJ begriff den Widerstand gegen das NS-Regime schon frühzeitig nicht nur als Selbstschutz, sondern vielmehr als Kampf für die allgemeinen Menschenrechte. Obwohl er politisch und kirchlich bestens vernetzt war, gelang es ihm über lange Zeit, nicht von der Gestapo enttarnt zu werden. Hans Wiedmeyer, Lehrer und Kirchengeschichtler in Pullach, zeichnet die bewegte Geschichte des Widerstandskämpfers nach, der noch immer im Schatten seiner Mitbrüder Alfred Delp SJ und Augustin Rösch SJ steht. Das Berchmanskolleg der Jesuiten – seit den Siebzigerjahren in München und zuvor in Pullach – spielt dabei eine Schlüsselrolle.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

4,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 70,80 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 6,30 € Versand (D)

2 Hefte digital 0,00 €
danach 70,80 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden