Barmherzigkeit im Kirchenrecht

Barmherzigkeit rechtfertigt nicht die Sünde, sondern den Sünder, indem sie einen neuen Anfang ermöglicht. Sie gehört nicht nur integral zum christlichen Gottesbild, sondern muss auch im Verhalten kirchlicher Amtsträger und im Kirchenrecht ihren Ausdruck finden, fordert Walter Kardinal Kasper.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

4,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 69,60 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 5,70 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden