Das Kreuz mitten in der KircheGiambologna in St. Michael in München

Das Kreuz des flämisch-italienischen Bildhauers Giambologna erhält in der Jesuitenkirche St. Michael in München - zunächst für drei Jahre - seinen ursprünglichen Platz in der Mitte zurück. Der Kunsthistoriker Peter B. Steiner zeigt, dass damit ein bedeutendes Kunstwerk ganz neu entdeckt werden kann.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

4,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 69,60 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 5,70 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden