Spielräume und Zwangslagen vatikanischer PolitikZum Reichskonkordat, 80 Jahre nach der Unterzeichnung

Vor 80 Jahren wurde zwischen dem Vatikan und dem Deutschen Reich ein Konkordat unterzeichnet. Thies Schulze, Historiker und wissenschaftlicher Mitarbeiter im Exzellenzcluster "Religion und Politik in den Kulturen der Vormoderne und Moderne" an der Universität Münster, skizziert Spielräume und Zwänge des Vatikans bei den Vertragsverhandlungen.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

4,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 69,60 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 5,70 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden