Paradiesisch

„Ein neues Lied, ein besseres Lied,
O Freunde, will ich euch dichten!
Wir wollen hier auf Erden schon
Das Himmelreich errichten.
Wir wollen auf Erden glücklich sein,
Und wollen nicht mehr darben;
Verschlemmen soll nicht der faule Bauch,
Was fleißige Hände erwarben.
Es wächst hienieden Brot genug
Für alle Menschenkinder,
Auch Rosen und Myrten, Schönheit und Lust,
Und Zuckererbsen nicht minder.
Ja, Zuckererbsen für jedermann,
Sobald die Schoten platzen!
Den Himmel überlassen wir
Den Engeln und den Spatzen.“
So meinte es jedenfalls Heinrich Heine 1844 in seinem „Deutschland. Ein Wintermärchen“. Das „Paradies auf Erden“ ist allerdings knapp 180 Jahre später nicht näher gekommen, auch wenn manche versprachen, es zeitnah zu verwirklichen.
Wir haben die Januar-Nummer der neuen PASTORALBLÄTTER zumindest in wichtigen Teilen unter das Thema „Paradies“ gestellt, so wie wir schon im zurückliegenden Jahr die monatlichen Ausgaben zunehmend thematisch ausgerichtet haben. Dem Themenschwerpunkt widmen sich zwei Alternativgottesdienste, eine exegetische Miniatur, der homiletische Beitrag „Paradies predigen?“ (Hans-Ulrich Gehring) wie die „Bausteine“. Dazu finden sich neben den durch Perikopenvorgaben festgelegten Gottesdiensten und kürzeren Beiträgen wie Jahreslosung (dazu im Januar vier Kasualansprachen), Monatsspruch und Wochensprüche, thematisch bezogene Gottesdienste und eigene thematische Beiträge. In dieser Ausgabe weise ich insbesondere auf die „Ökonomie des Genug“ von Jochen Cornelius-Bundschuh hin. Zudem erhalten Sie ausnahmsweise zwei Bausteine-Ausgaben zum Thema.

Neu sind in diesem Jahr monatliche Gottesdienste zu nicht-biblischen bekannten Texten:
Januar: Sonnengesang (Franziskus)
Februar: Stufen (Hermann Hesse)
März: Gott, gib mir die Gelassenheit … (Reinhold Niebuhr)
April: Präambel des Grundgesetzes
Mai: Kassandras Warnung (Christa Wolff)
Juni: Ode an die Freude (Schiller)
Juli/August: Die blaue Blume (Eichendorff)
September: Einladung zu einer Tasse Jasmintee (Reiner Kunze)
Oktober: Herbst (Rilke)
November: Memento (Kaleko)
Dezember: Weihnachtliches Gedicht (noch offen)

Die thematischen Schwerpunkte des Jahres 2021:
Januar: Paradies
Februar: Mensch
März: Stellvertretung
April: Menschenwürde
Mai: Schöpfung
Juni: Freude
Juli/August: Fernweh
September: Stille
Oktober: Herbst
November: Des Menschen Zeit
Dezember: Advent/Weihnachten/Jahreswechsel.

So erwarten Sie auch im „neuen Jahr“ ca. 1.000 prall gefüllte Seiten mit Praxisanregungen, mit Gottesdiensten zu den Perikopentexten, mit alternativen Liedpredigten und Bildpredigten, thematischen Beiträgen, Kasualansprachen und Auslegungen der Monats- und Wochensprüche – eine Rundum-Unterstützung Ihrer pfarramtlichen Praxis und Ihres Dienstes.

Verlag, Redaktionsbeirat und Schriftleiter wünschen Ihnen ein gesegnetes Jahr 2021. Wir freuen uns über Zustimmung, Kritik, Anregungen und Gesprächskontakt.

Gerhard Engelsberger

Pastoralblätter-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen Pastoralblätter-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.