Aktuell

Nr. 4/2020

  • Plus S. 326-329

    Passionsandacht: Es ist vollbracht

    Von insgesamt sieben letzten Worten Jesu berichten die vier Evangelien des NT. „Es ist vollbracht“ wird im Johannesevangelium als letztes Wort des am Kreuz auf Golgatha sterbenden Jesus überliefert. Ein einziges Wort ist es im Griechischen. Darin liegt alles. Wir werden sehen. Eine Passionsandacht.

  • Plus S. 329-331

    Passionsandacht: Du kannst nicht tiefer fallen

    Du kannst nicht tiefer fallen als nur in Gottes Hand. So beginnt ein Lied von Arno Pötzsch. Er hat es 1941 mitten im Zweiten Weltkrieg gedichtet. Pötzsch war an vorderster Front. Er hat lebhaft vor Augen, was ein tiefer Fall bedeutet. Gottes Hände fangen auf. Pötzsch wählt dieses Bild nicht zufällig. Auch die Bibel erzählt von einem, der sich in seiner Todesstunde den Händen Gottes anvertraut, nämlich Jesus. Eine Passionsandacht.

Nr. 3/2020

Nr. 1/2020

Nr. 9/2019

Nr. 7/2019

Nr. 12/2019

Nr. 11/2019

Nr. 10/2019

Jetzt Zugang zu allen Ausgaben sichern!

  • Artikel online lesen
  • Ausgaben als E-Paper