2/2019Februar

Inhalt

 „Eden brennt.“ So las ich in Peter Handkes „Versuch über den geglückten Tag“. Das einstige „Paradies“ im Zweistromland ist längst verbrannt und der Wüste gewichen. Zudem toben in und um Eden Stellvertreter-, ethnische und „Religions“-Kriege. Das „Paradies“ in Europa wird verschlossen durch Patrouillen auf dem Mittelmeer, durch Stacheldrahtzäune, Mauern und Polizisten/Soldaten im Osten. Das „Paradies“ Deutschland wird von rechtslastigen Wutbürgern zum Reservat erklärt. Suchen wir den Morgen nicht erst am Abend! Eden brennt schon seit Jahrhunderten. Manche meinen ernsthaft, bald wäre es (wären Millionen von Menschen nicht anders als vorher Milliarden von Pflanzen und Tieren) nicht mehr zu retten. Wir aber predigen das Evangelium.

Über diese Ausgabe

Editorial

Monatsspruch

Wochensprüche

Gottesdienste

Der besondere Gottesdienst

Alternativpredigt

Kasualansprachen

Seelsorge im Gespräch

Kirche im Gespräch

Spiritualität und Amt

Miniatur

Autoren/-innen