6/2019Juni

Inhalt
Für die „älteren“ Leserinnen und Leser der PASTORALBLÄTTER hieße es meist „Eulen nach Athen tragen“. Übereinstimmend bemerken Kommentatorinnen und Biografen, Karl Barths Bedeutung hätte bei jüngeren Theologinnen und Theologen nachgelassen. Doch spätestens das „Karl Barth-Jahr“ 2019 gab Anlass für eine Reihe wichtiger (auch neuer) Publikationen. Ich hoffe, das kleine „Sammelsurium“ Barthscher Gedanken in dieser Ausgabe macht Ihnen Freude, das eine oder andere Buch von Karl Barth aufzuschlagen, oder den einen oder anderen Gedanken (durchaus kritisch! Denn: „Kritischer müssten mir die Historisch-Kritischen sein!“) im Herzen zu bewegen.

Über diese Ausgabe

Editorial

Monatsspruch

Wochensprüche

Gottesdienste

Der besondere Gottesdienst

Alternativpredigt

Kasualansprachen

Buchtipp

Autoren/-innen