1/2020Januar

Inhalt

Die PASTORALBLÄTTER gehen ins 160. Jahr und sind damit die älteste deutschsprachige praktisch-theologische bzw. homiletische Zeitschrift. Als „Gesetz und Zeugniß“ fing 1858/1859 einmal alles in Leipzig, später in Dresden an. Wir wollen mit den Leserinnen und Lesern, mit unseren Autorinnen und Autoren mitwirken an der Gestaltung der homiletischen, liturgischen, poimenischen – insgesamt der praktisch-theologischen Gegenwart und Zukunft unserer Kirche. 160 Jahre „PASTORALBLÄTTER“ – das fordert heraus. Erst recht, weil wir derzeit (wieder) in „Umbrüchen“ leben.

Deshalb lobt der Verlag wie schon zum 150. Jahrgang einen Nachwuchs-Predigtpreis der PASTORALBLÄTTER aus. Diesen „Wettbewerb“-Hinweis sollten Sie als Leserinnen und Leser der PASTORALBLÄTTER bitte insbesondere an junge Kolleginnen und Kollegen weitergeben.

Über diese Ausgabe

Editorial

Jahreslosung

Monatsspruch

Wochensprüche

Gottesdienste

Der besondere Gottesdienst

Alternativpredigt

Kasualansprachen

Seelsorge im Gespräch

Spiritualität und Amt

Buchtipp

Downloads

Autoren/-innen