Entspannungstechniken gegen Angst und Stress

Zu viele E-Mails, zu viele Informationen, zu viele Auswahlmöglichkeiten: Der moderne Berufsalltag verlangt uns einiges ab. Wir antworten mit Multitasking, um mithalten zu können. Das führt jedoch dazu, dass wir keine innere Ruhe finden, erschöpft sind und uns immer leerer fühlen. Höchste Zeit zu entschleunigen!

Entspannungstechniken
© Pixabay

Erste Hilfe zur Entschleunigung

Wir alle wissen: Das moderne Berufsleben ist oft mit einem schleichenden Raubbau an Körper, Geist und Seele verbunden. Unser Alltag mit seiner schleichenden Dynamik und seinem Aktionismus macht es uns leicht, sich in einem Teufelskreis aus Gehetztsein, Reaktionszwang und Erfolgsdruck zu verlieren, um schließlich im Hamsterrad zu enden, aus dem es scheinbar kein Entrinnen gibt.

Yoga-Experte Sébastien Martin bezeichnet in seinem Buch Office Yoga diese Flut als „Zuvielisation“, die überall lauert: Es prasseln zu viele E-Mails auf uns ein, zu viele Informationen, wir haben zu viele Auswahlmöglichkeiten und dennoch das Gefühl und die Angst, etwas zu verpassen. Wir erstarren meist vor dieser Vielfalt.

Überblick über Entspannungstechniken

Körper und Seele bilden eine Einheit. Deshalb kann man, um sich zu entspannen, entweder den Geist oder den Körper entspannen. Der „Gegenpart“ profitiert jeweils mit. Entspannungstechniken kann man in Kursen und über Videos oder CDs lernen. Körperliche Entspannung erreichen Sie beispielsweise durch

  • Massagen
  • Stretching und Yoga
  • Muskelentspannung nach Jacobsen: Indem Sie Muskelpartien jeweils kurz anspannen und dann wieder lösen, kann Ihr Körper Schmerzen, Verspannungen, Angst und Stress loslassen.

Den Geist entspannen Sie beispielsweise durch

  • Meditation
  • Atemübungen
  • Autogenes Training

Entspannungstechniken gegen Angst

Zusätzlich zu den äußeren Reizen kommt noch unsere innere Stimme des Egos. Dieses tritt in verschiedenen Formen auf. Sehr gern schlüpft es in die Rolle des

  • Inneren Kritikers („Das bekommst du nie hin!“)
  • Inneren Antreibers („Jetzt musst du dich mal anstrengen, damit du deinen Job behältst!“)
  • Everybody’s darling („Ich sage besser Ja zu dem neuen Projekt, auch wenn mir eigentlich schon das Wasser bis zum Hals mit Aufgaben steht.“)

Hinter all diesen Phänomenen steckt die Angst, abgelehnt zu werden. Manchmal stecken wir in Angstschleifen fest und kommen nicht zur Ruhe. Hier hilft es schon, öfter innezuhalten. Atmen Sie ruhig ein und aus – und das mehrmals hintereinander. Indem Sie sich auf Ihren Atemrhythmus konzentrieren, entspannen Sie sich. Mit klarem Kopf können Sie nun weiter an die Sache herangehen, unaufgeregt und ruhig.

Multitasking fördert Stress

Wir antworten mit Multitasking, um mit dem beschleunigten Umfeld mithalten zu können. In den Neurowissenschaften gilt es jedoch als belegt, dass dauerhaftes Multitasking schädlich für die Konzentrationsfähigkeit ist. Unser Gehirn ist einfach nicht für die gleichzeitige Verrichtung von komplexen Aufgaben geschaffen.

Was wir mit Multitasking in Wirklichkeit versuchen, ist, viele einzelne Tätigkeiten möglichst schnell abzuarbeiten. Dabei hüpfen wir zwischen diesen verschiedenen Gedanken/ Tätigkeiten schnell hin und her. Das Ganze endet in Verzettelung und Orientierungslosigkeit – wir machen scheinbar vieles und doch nichts wirklich richtig.

 Aus yogischer Sicht verschwenden wir mit Multitasking unsere Energie und behindern uns selber daran, unser Potenzial zu entfalten. In dieser bewegten Erstarrung leiden

  • unser Geist: Wir finden keine innere Ruhe, sind leicht gereizt und orientierungslos,
  • unser Körper: Wir spüren den Stress in Form von Nacken- und Rückenschmerzen, Antriebslosigkeit und dauerhafter Müdigkeit,
  • unsere Seele: Wir finden nicht zu unserem Ausdruck, der uns lebendig macht, sind zunehmend desinteressiert und fühlen uns immer leerer.

Entspannungstechniken gegen Stress

Zum Abschluss noch ein kleines Erste-Hilfe-Set gegen Stress. Es beinhaltet wichtige Grundregeln zur Entschleunigung und sorgt dafür, dass sich Ihr Hamsterrad gleich schon mal etwas langsamer dreht:

  • Beginnen Sie jeden Tag mit einer Intention und der Frage: Was ist heute wichtig?
  • Beginnen Sie danach mit der wichtigsten Aufgabe des Tages. Lesen und beantworten Sie erst dann Ihre E-Mails.
  • Vermeiden Sie konsequent jedwedes Multitasking.
  • Achten Sie auf Ihren Atem und atmen Sie immer wieder tief durch.
  • Bewegen und lockern Sie sich zwischendurch, besonders dann, wenn Stress und Hektik überhandzunehmen scheinen.
  • Bauen Sie in Ihren Tagesablauf immer wieder eine kleine Ruheinsel ein, zum Beispiel vor einer neuen Aufgabe, nach einer abgeschlossenen Aufgabe, wenn Sie unter Strom stehen, wenn Sie nicht mehr wissen, wo Ihnen der Kopf steht: Schließen Sie für einen Augenblick die Augen, atmen Sie bewusst in den Bauch, durch die Nase, ruhig, lang und gleichmäßig, atmen Sie dabei etwas länger aus, als Sie einatmen.
  • Pflegen Sie vor dem Einschlafen ein kleines Ritual und fragen Sie sich, wofür Sie heute dankbar sind Was haben Sie heute gelernt? Was ist Ihnen heute gut gelungen? Was nicht und was können Sie daraus lernen?

Bücher zum Thema

Achtsamkeit im Großstadtdschungel. 100 Übungen für praktisch jeden Ort – von A wie Auto bis S wie Supermarkt Spannbauer, Christa

Achtsamkeit im Großstadtdschungel

Christa Spannbauer

Flexcover

14,00 €

Erscheint am 18.03.2019, jetzt vorbestellen

Sieben Tage Achtsamkeit Griesbeck, Dorothee

Sieben Tage Achtsamkeit

Dorothee Griesbeck

Gebundene Ausgabe

12,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Sieben Tage Glück Griesbeck, Dorothee

Sieben Tage Glück

Dorothee Griesbeck

Gebundene Ausgabe

12,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Sieben Tage Harmonie Griesbeck, Dorothee

Sieben Tage Harmonie

Dorothee Griesbeck

Gebundene Ausgabe

12,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Sieben Tage Entspannung Griesbeck, Dorothee

Sieben Tage Entspannung

Dorothee Griesbeck

Gebundene Ausgabe

12,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

The cozy life. Die Geheimnisse der dänischen Glücksformel Hygge Edberg, Pia

The cozy life

Pia Edberg

Gebundene Ausgabe

14,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Der große Ruhe-Nerv. 7 Sofort-Hilfen gegen Stress und Burnout Schnack, Gerd

Der große Ruhe-Nerv

Gerd Schnack

Kartonierte Ausgabe

9,99 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Das Wunder der Entspannungshocke. Befreiter Rücken und ein gutes Bauchgefühl Schnack, Gerd

Das Wunder der Entspannungshocke

Gerd Schnack

Gebundene Ausgabe

19,99 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

auch erhältich als eBook (EPUB)

Neue Körperwunder gegen Stress. Rituale zum Entspannen im Alltag Schnack, Gerd

Neue Körperwunder gegen Stress

Gerd Schnack

Gebundene Ausgabe

19,99 €6,99 €

Leider nicht mehr lieferbar

auch erhältich als eBook (EPUB)

OfficeYoga® für Körper, Geist und Seele Martin, Sébastien

OfficeYoga® für Körper, Geist und Seele

Sébastien Martin, Barbara Stoll, Christian Büsen

CD

16,99 €5,99 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

auch erhältich als Kartonierte Ausgabe, eBook (EPUB), Audio Download (mp3)

OfficeYoga® für Körper, Geist und Seele Martin, Sébastien

OfficeYoga® für Körper, Geist und Seele

Sébastien Martin

Kartonierte Ausgabe

16,99 €5,99 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

auch erhältich als eBook (EPUB), CD, Audio Download (mp3)

Ich nehm' mir heute Zeit für mich. 10 Tipps für den achtsamen Umgang mit sich selbst Engelbrecht, Sigrid

Ich nehm' mir heute Zeit für mich

Sigrid Engelbrecht

Gebundene Ausgabe

8,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Artikel zum Thema

Weiterführende Themen

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis