BilderbuchbetrachtungWas feiern wir am 24.12.?

Auch die Jüngsten verfolgen schon gespannt die Erzählung vom Jesuskind in der Krippe. Durch bildhafte Darstellungen wird ihnen die Weihnachtsgeschichte altersentsprechend vermittelt.

Was feiern wir am 24.12. ?
© Städtische Kita am Löwenbergpark

Kleinkinder verbinden das Weihnachtsfest meist mit Geschenken, einem geschmückten Baum oder auch mit einem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt. Doch was hat es mit dem Ursprung des Festes auf sich? Für unter Dreijährige wird die Geschichte meist zu komplex beschrieben. Daher halten es viele pädagogische Fachkräfte für nicht altersgerecht, die Geburt Jesu schon in der Kita zu thematisieren.
Die städtische Kita in Gengenbach zeigt, wie schon Kleinkindern die Geschichte von Jesus in der Krippe entwicklungsgerecht vermittelt werden kann. Anhand einer Bilderbuchbetrachtung und der parallelen szenischen Darstellung thematisieren die pädagogischen Fachkräfte jene Ausschnitte, welche die Jüngsten verstehen und verarbeiten können.

MATERIAL:

  • Pappbilderbuch „Die Weihnachtsgeschichte für die Kleinsten“ (Verlag Herder)
  • Miniatur-Stall/Krippe
  • Tuch
  • Biegepuppen oder gehäkelte Figuren
  • Tiere (z.B. aus Holz oder gehäkelt)
  • Holz- oder Deko-Bäume
  • LED-Lichterkette
  • größere Holzkiste

SO GEHT’S:
Stellen Sie die Holzkiste hochkant auf eines der Seitenteille. Schmücken Sie den „Stall“ mit einer Lichterkette. Die Figuren und Tiere, die sich während des Erzählens auf den Weg Richtung Stall machen, stehen in einer Ecke der Kiste.
Treffen Sie sich mit vier bis fünf Kindern in einer möglichst ungestörten Umgebung und schaffen Sie eine ruhige Atmosphäre. Schalten Sie hierfür die Lichterkette am Stall ein und dimmen Sie das Licht im Raum.
Stellen Sie anschließend das Pappbilderbuch vor und laden Sie die Kinder dazu ein, den Einband zu betrachten. Schaffen Sie Sprachanlässe:

  • Was oder wen könnt ihr hier erkennen?
  • Wisst ihr, wer das Baby in der Krippe ist?
  • Was entdeckt ihr hier in unserer Holzkiste?

Stellen Sie den Kindern die Hauptfiguren und Tiere der Geschichte vor und benennen Sie diese.
Beginnen Sie mithilfe des Bilderbuches die Geschichte szenenhaft vorzulesen und geben Sie den Jüngsten Zeit, die Bilder auf den Buchseiten genauer zu betrachten. Vertiefen Sie nun das Gehörte und motivieren Sie die Kinder, gemeinsam mit Ihnen die Geschichte bildhaft in der vorbereiteten Holzkiste nachzustellen. So können z.B. zwei Kinder die entsprechenden Figuren in die Hände nehmen und aufeinander zu bewegen, wenn der Engel zu Maria spricht.
Gehen Sie so weitere ausgewählte Seiten aus dem Buch durch, bis Maria und Josef im Stall angekommen sind und das Jesuskind zur Welt kommt.

Kleinstkinder-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen Kleinstkinder-Newsletter abonnieren und willige in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zweck des E-Mail-Marketings des Verlag Herders ein. Den Newsletter oder die E-Mail-Werbung kann ich jederzeit abbestellen.
Ich bin einverstanden, dass mein personenbezogenes Nutzungsverhalten in Newsletter und E-Mail-Werbung erfasst und ausgewertet wird, um die Inhalte besser auf meine Interessen auszurichten. Über einen Link in Newsletter oder E-Mail kann ich diese Funktion jederzeit ausschalten.
Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.