Eingewöhnung

Als Eingewöhnung bezeichnet man die Phase des Übergangs eines Kindes von der Familie in Krippe oder Kita. Pädagogischen Einrichtungen stehen dafür unterschiedliche Modelle zur Verfügung; der Prozess wird von Fachkräften professionell begleitet. Ein entwicklungsorientiertes, individuelles Eingewöhnungskonzept in Begleitung eines Elternteils zählt zu den Qualitätsmerkmalen einer Kita.