Gebäck aus GemüseKürbiskuchen

Die orangenen Gartenriesen sind sehr vielfältig und eigenen sich auch wunderbar zum Backen.

Zutaten

150 g Butter
250 g Mehl
3 Eier
1/2 TL Salz
1 kg Kürbisfleisch
1/8 l Sahne
150 g geriebener Käse
jeweils 1 Prise Salz und Pfeffer
Kürbiskerne zum Dekorieren

Zubereitung

Verknete die Butter mit dem Mehl, einem Ei und dem 1/2 Tl. Salz zu einem Teig. Stelle ihn 30 Minuten kalt. Schneide das Kürbisfleisch und koche es in wenig Wasser 20 Minuten. Verquirle zwei Eier mit der Sahne und dem Käse. Würze mit Salz und Pfeffer und gib das Kürbisfleisch zur Soße. Rolle den Teig aus, lege ihn in eine runde bemehlte Springform und drücke ihn am Rand etwas hoch. Verteile die Kürbismasse auf dem Teigboden und garniere sie mit Kürbiskernen. Backe den Kuchen bei 200 Grad (Gas Stufe 3) 30-40 Minuten bis er goldbraun ist.

kizz Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen kizz Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.