Figuren aus MaiskolbenMais-Zausel

Wenn Ende September der Mais goldgelb auf den Feldern steht, erwacht dieser lustige Geselle zum Leben: Mit seinem wilden Haarschopf und den leuchtenden Augen schmückt er vielleicht bald auch eure Fensterbank oder sitzt frech auf dem Gartenzaun.

Figuren aus Maiskolben: Mais-Zausel
© Sabine Lohf

Zum Basteln braucht man:

  • Maiskolben
  • Hagebutten
  • Blütenblätter
  • Stecknadeln
  • Klebstoff

So geht's:

  1. Solange der Mais noch frisch ist, kann man die Blätter gut nach oben biegen und dabei formen. Dann lässt man die so entstandene „Frisur" trocken.
  2. Mit Stecknadeln befestigt man Augen und eine Nase aus Hagebutten.
  3. Der Mund besteht aus einem Blütenblatt und wird einfach angeklebt.

Mit dem Mais kann man viele verschiedene Figuren ausprobieren. Mann kann seitlich Arme aus Stöckchen hineinstecken, ein Kleid aus Blättern ankleben und vieles mehr. Einfach einmal ausprobieren!

kizz Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen kizz Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.