Anzeige
Anzeige: Mann+Hummel
kindergarten heute WERS 2_2022, Corona-Sonderausgabe: „Wir sind als Familie am Limit!“

Ausgabe 2_2022Corona-Sonderausgabe: „Wir sind als Familie am Limit!“

Inhalt
1. Auflage 2022
Bestellnummer: Z520012

Schon seit Beginn der Corona-Pandemie befinden sich Familien mit Kindern in einer Ausnahmesituation. Gewohnte Tagesstrukturen brachen weg, die Betreuung wurde eingeschränkt, Freizeitmöglichkeiten waren limitiert. Viele Eltern waren mit dem Dilemma konfrontiert, ihrem Kind einerseits Kontakte und soziale Erlebnisse ermöglichen zu wollen, andererseits aber auch sich selbst und möglicherweise gefährdete Familienmitglieder vor einer Ansteckung schützen zu wollen. Wenn dazu noch finanzielle Sorgen, Betreuungsprobleme oder Anspannungen in der Partnerschaft kommen, ist es kein Wunder, wenn Eltern sich erschöpft und ausgebrannt fühlen – was sich wiederum auf das Wohlbefinden der Kinder auswirkt. Helfen Sie Eltern dabei, mit Ängsten umzugehen, Unterstützungsnetzwerke aufzubauen und ein Maß an sozialer Begegnung, Interaktion und Bewegung zu finden, das den Bedürfnissen des Kindes entspricht.

Downloads

Autoren/-innen

  • Fischer, Stefanie

    Stefanie Fischer

    Sozialpädagogin (B.A.) und ehemalige Kitaleitung. Sie verfügt über mehrjährige Praxis- und Leitungserfahrung im Arbeitsfeld der Kindertagesstätte. Heute ist sie als Fachberaterin für Kindertageseinrichtungen tätig. Sie arbeitet freiberuflich als Autorin und Referentin zu verschiedenen elementarpädagogischen Themenfeldern und ist als Lehrbeauftragte in den Studiengängen der Kindheitspädagogik und Frühpädagogik aktiv.

zusammenarbeit-mit-eltern

Zusammenarbeit mit Eltern

Eltern und Fachkräfte unterstützen gemeinsam die Entwicklung des Kindes. Die partnerschaftliche Zusammenarbeit in Kita und Krippe ist unerlässlich und bereichernd.