Anzeige
Anzeige: Don Bosco. Frech, wild und wunderbar

Wenn Kinder ständig grübeln oder traurig sind

Inhalt
Erscheinungstermin PDF: 2017
Bestellnummer PDF: D500130

Trauert Eva noch um ihre Oma oder zeigt sie bereits depressives Verhalten? Ist Mario nur schüchtern oder hat er eine soziale Phobie? Dieses Themenpaket klärt, bei welchen Symptomen Sie handeln müssen (Beitrag 1), wie Sie die Kinder im Kita-Alltag unterstützen (Beitrag 2), und es empfiehlt Kinderliteratur (Beitrag 3).

Über dieses Paket

mein beruf.

Autoren/-innen

  • Gontard, Alexander

    Alexander von Gontard

    Professor und Facharzt für Kinderheilkunde, Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapeutische Medizin, leitet die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Universitätsklinikums des Saarlandes. Außerdem hat er das erste allgemeine Lehrbuch zu psychischen Störungen bei Säuglingen und Kleinkindern verfasst sowie die neuen Leitlinien zu psychischen Störungen bei Säuglingen, Klein- und Vorschulkindern entwickelt.

  • Fuhrmann, Pia

    Pia Fuhrmann

    Kinder- und Jugendlichentherapeutin (Verhaltenstherapie) in eigener Praxis, hat eine Spezialambulanz für Säuglinge, Kleinkinder und ihre Eltern an der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Universitätsklinikums des Saarlandes aufgebaut und eine Modellstation für Kinder von 0 bis 5 Jahren sowie für psychisch kranke Mütter geleitet. Ihre Forschungsschwerpunkte sind depressive Störungen bei jungen Kindern.