Anzeige: kindergarten heute-Newsletter Fachmagazin & Leitungsheft
Anzeige
Anzeige: KITALINO. Die digitale Kita-Plattform

Umgang mit Ekel in der Kita

Inhalt
Erscheinungstermin PDF: 2020
Bestellnummer PDF: D503803

Stinkende Windeln und Erbrochenes, das aufgewischt werden muss: Situationen, in denen Fachkräfte sich ekeln, gehören zum Kita-Alltag. Welche Strategien es gibt, wie Sie professionell mit Ekelgefühlen umgehen können. Außerdem: Warum Kita-Kinder sich vor ganz anderen Dingen ekeln als Erwachsene.

Über dieses Paket

mein beruf.

meine praxis.

unser interview.

Autoren/-innen

  • Gutknecht, Dorothee

    Prof. Dorothee Gutknecht

    Dr. Dorothee Gutknecht ist Professorin an der Evangelischen Hochschule Freiburg mit den Schwerpunkten Säuglings- und Kleinkindpädagogik, Spracherwerb, Inklusion in der Früh- und Elementarpädagogik sowie der Responsivität frühpädagogischer Fachkräfte. Sie ist eine international ausgewiesene Expertin und Autorin und hat viele Jahre Praxiserfahrung in der Arbeit mit Kindern und ihren Familien in pädagogischen und therapeutischen Arbeitskontexten.

  • Haug-Schnabel, Gabriele

    Gabriele Haug-Schnabel

    Verhaltensbiologin und Ethnologin, lehrt „Pädagogik der Kindheit“ an der EH Freiburg und „Early Childhood Education“ sowie „Early Life Care“ an der Universität Salzburg. Gründerin und Leiterin der Forschungsgruppe Verhaltensbiologie des Menschen (FVM). Interdisziplinäre Forschungsprojekte zur kindlichen Entwicklung. Evaluation und Qualitätsentwicklung von Kindertageseinrichtungen mittels beobachtungsbasierter Erhebungen (PromiK, Beobachtungen on the spot).

  • Bensel, Joachim

    Joachim Bensel

    Diplom-Biologe, Verhaltensbiologe, Mitinhaber der Forschungsgruppe Verhaltensbiologie des Menschen, Forschung und Evaluation u.a. zur Qualität in der außerfamiliären Betreuung, Lehraufträge zur Kindheitspädagogik an der EH Freiburg und der Universität Salzburg, Referent in Fort- und Weiterbildung.

  • Hackert, Michaela

    Michaela Hackert

    Erzieherin und Natur- und Wildnistrainerin. Sie leitet den Waldkindergarten „Die Waldmäuse“ in Bochum, den sie mitgegründet hat.

Der Bildungsbereich Soziale und emotionale Bildung

Indem Fachkräfte den emotionalen und sozialen Entwicklungsstand eines Kindes auf der Grundlage entwicklungspsychologischen Wissens deuten und verstehen, können sie dementsprechend angemessene Angebote und Aktivitäten gestalten.

Verlagsangebot
Anzeige: kindergarten heute: Jobportal