Orden

Der Begriff Orden bezeichnet eine geistliche Gemeinschaft (daher auch: Ordensgemeinschaft), in der Männer oder Frauen nach festen Regeln miteinander leben. Im Gegensatz zur Kongregation ist der Eintritt mit einem feierlichen Gelübde verbunden (Armut, Ehelosigkeit, Gehorsam). Ordensmitglieder beschließen damit, in ihrer Lebensweise Gott zu dienen und sich ihm ganz hinzugeben.

Isabel Metzger

Anzeige
Anzeige: Haltepunkte