Anzeige
Anzeige: Die wundersame Geldvermehrung

Jan Assmann

 
Assmann, Jan
Jan Assmann, Kulturwissenschaftler Foto: Philipp Rothe

Jan Assmann (geb. 1938) war von 1976 bis 2003 Professor für Ägyptologie an der Universität Heidelberg. Seitdem ist er Professor für allgemeine Kulturwissenschaft an der Universität Konstanz. Zu seinen wichtigsten Veröffentlichungen gehören: Exodus. Die Revolution der Alten Welt, München 2015; Die Mosaische Unterscheidung oder Der Preis des Monotheismus, München 2003; Moses der Ägypter. Entzifferung einer Gedächtnisspur, München 1998; Das kulturelle Gedächtnis. Schrift, Erinnerung und politische Identität in frühen Hochkulturen, München 1992.

Artikel

Verlagsangebot

Bücher : Jan Assmann auf Herder.de

Über die Bücher von Jan Assmann informiert Sie der Verlag auf der Herder-Autorenseite: Jetzt weiterstöbern.