Anzeige
Anzeige: Achtsam und wirksam

Elisabeth Maier

 
Maier, Elisabeth
Elisabeth Maier, Bundesvorsitzende des BDKJ

Elisabeth (Lisi) Maier (geb. 1984) hat nach einer Ausbildung zur Hauswirtschafterin von 2005 Politikwissenschaften, Soziologie, Wirtschaftswissenschaften und katholische Theologie in München studiert. Zwei Jahre hat sie im Referendariat als Lehrerin gearbeitet. Im Ehrenamt war sie Gruppen-, Jugend-, Bezirks- und Diözesanleiterin der Kolpingjugend sowie auch Landesleiterin der Kolpingjugend Bayern. Seit 2012 ist sie hauptamtliche Bundesvorsitzende des „Bundes der Deutschen Katholischen Jugend“ (BDKJ) und leitet das Berliner Büro. Im November wurde sie zur ersten Frau als Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit gewählt.

Artikel