Fragen unserer ZeitKann Kirche noch Gemeinschaft stiften?

Sie ist nicht mehr selbstverständlich der Ort, wo sich Menschen miteinander verbinden: Als gemeinschaftsstiftende Organisation ist Kirche aus der Mitte an den Rand der Gesellschaft gerückt. Das lässt sich als Weg in eine neue Freiheit verstehen. Trennt sich auf diesem Weg lediglich die Spreu vom Weizen und der Kern der Kirche bleibt erhalten – oder löst sich ihre Substanz als Ort der Gemeinschaft auf?

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 56,40 € für 12 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 10,20 € Versand (D)

2 Hefte digital 0,00 €
danach 52,80 € für 12 Ausgaben pro Jahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden