Anzeige
Anzeige: Was gutes Leben ist

Über diese Ausgabe

Lebenskunst

  • Plus S. 2

    Einem anderen helfen

    Helfen, wenn jemand in Not ist, ist eine spontane Reaktion und eine urmenschliche Haltung. Solche Zuwendung ist etwas, was über den konkreten Akt hinausgeht: Sie stärkt die Gemeinschaft und verbindet uns tiefer mit anderen.

  • Plus S. 4-5

    Was heißt gutes LebenDie Wahrheit aushalten

    Die Quarantäne, die wir in den Frühjahrswochen erlebt haben, hat uns gezwungen, uns selbst einmal auszuhalten. Sie hat uns auch über uns selber etwas gelehrt: In der spirituellen Tradition erprobte Wahrheiten gelten auch im „normalen“ Leben.

  • Plus S. 11

    Leid ohne Antwort?

    Psalm 88 gilt als dunkelste aller Psalmen. Er endet nicht – wie die anderen Klagepsalmen – im Vertrauen auf Gottes Hilfe, sondern mit dem erschütternden Vers: Mein Vertrauter ist nur noch die Finsternis.

Spiritualität

Interview

  • Plus S. 8-9

    BegegnungenDer Geist von Pfingsten

    Wenn der Geist Gottes sich auch in unserer Geschichte zeigt: Wie können wir heute Pfingsten erfahren? Wie in Zeiten der Krise vom „Schöpfer Geist“ sprechen? Darüber denkt der evangelische Theologe und Religionswissenschaftler Michael von Brück mit einfach-leben- Herausgeber Rudolf Walter nach.

Autoren/-innen