Anzeige
Anzeige: Weihnachtsumfrage

Über diese Ausgabe

Lebenskunst

  • Plus S. 2

    Kraftquellen aus dem AlltagBewusst und konzentriert Musik hören

    Für mich ist es eine Quelle der Kraft, mir abends zu gönnen, mich auf mein Bett zu legen und per Kopfhörer Musik zu hören. Ich wähle dann die Musik aus, die mir spontan einfällt, die meinem momentanen Gefühl entspricht. Ich lasse dann die Musik tief in mich eindringen. So bin ich ganz in der Musik und die Musik ist in mir.

  • Plus S. 4-5

    Leben als WandelSchwangerschaft und Geburt

    Tod und Leben gehören zusammen. Wir alle waren einmal Neuankömmlinge in der Welt und sind auch in unserer Sterblichkeit mit allen anderen Menschen verbunden. Auch in Hilde Domins Gedicht „Andere Geburt“ (vgl. Kasten) wird deutlich: Schwangerschaft und Geburt gehören zeitlebens so zu uns wie die Erfahrung von Endlichkeit und von immer neuen Anfängen: so sehr, dass wir dies auch auf unser geistiges Leben übertragen.

  • Plus S. 10

    Menschen und BücherGlaube und Psychologie

    Albert Görres (1918–1996) hat Philosophie, Psychologie und Medizin studiert und war lange Zeit Professor für Psychotherapie in München. Wenn ich mich mit der Beziehung zwischen Psychologie und christlichem Glauben beschäftigt habe, stieß ich häufig auf seine Bücher.

Spiritualität

Autoren/-innen