Gastlichkeit als pastorale RevitalisierungEin Antwortversuch auf post-covidale Ermüdungsbeschleunigungen

Die Corona-Pandemie beschleunigte manche pastoralen Verlusterfahrungen und initiierte eine Suche nach neuen, post-covidalen Vitalisierungsansätzen. Vor allem im Bereich der Liturgie entstanden neue und innovative Formen. Dennoch attestieren Studien, dass partizipative Gemeindeformen und sozialpastorale Initiativen noch ausbaufähig sind. Auf dem Weg zu einer post-covidalen Pastoral könnte der alte biblische Archetyp der Gastlichkeit leitend sein, der eine Grundhaltung der Großzügigkeit und eine Öffnung für Diversität in sich birgt.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

87,60 € für 4 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang für institutionelle Bezieher, 59,60 € für Privatpersonen
inkl.MwSt., zzgl. 4,20 € Versand (D)

83,60 € für 4 Ausgaben pro Jahr im Digitalzugang für institutionelle Bezieher, 55,60 € für Privatpersonen
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden