Dem Gedenken an die Märtyrer Raum gebenIhre Zeugenschaft geht quer durch alle Konfessionen

Zusammenfassung

Der griechische Begriff »μάρτυς/mártys« – Zeuge – bezeichnet seit den ersten drei nachchristlichen Jahrhunderten einen Menschen, der für seinen Glauben blutig zu leiden hatte – bis hin zum gewaltsamen Tod. Aber niemals zuvor war die Zahl der Märtyrer aller Konfessionen und Denominationen so hoch wie im 20. Jahrhundert.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

6,00 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

94,00 € für 4 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang für institutionelle Bezieher, 71,60 € für Privatpersonen
inkl.MwSt., zzgl. 3,80 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden